NABU – Untersuchung: Der aktuelle Bestand

Im hiesigen Verbreitungsgebiet befinden sich etwa 113.000 hochstämmige Obstbäume auf über 5.900 Obstwiesen. Mehr als 51.000 Bäume stehen im Kreis Wesel, 38.000 im Kreis Kleve.

© 2011 Malzbender | Streuobstwiese

© 2011 Malzbender | Streuobstwiese

Die Untersuchung dokumentiert eine äußerst ungünstige Altersstruktur der Obstwiese, die dringend verjüngt werden muss. Mehr als zwei Drittel der kartierten Obstbäume befinden sich in der Alters- und Abgangsphase, da sie bereits zwischen 1920 und 1940 gepflanzt worden. In der Folgezeit bis heute wurde leider kaum gepflanzt.

Die wunderschönen alten knorrigen Gestalten mit ihren zahlreichen Höhlen sind ökologisch besonders wertvoll, doch eine nachhaltige und dauerhafte Entwicklung des Gesamtbestandes ist nur durch Nachpflanzungen mit Jungbäumen zu erreichen.