Gibt es Hoffnung für das Kulturbiotop Streuobstwiese?

In den letzten 10 bis 15 Jahren sind am Niederrhein eine Reihe von Initiativen zur Rettung der Obstwiesen gestartet worden.

Das vom NABU Wesel und der Obstkelterei van Nahmen initiierte Aufpreis – Versaftungs- Projekt ist mittlerweile in der Region fest etabliert und mehr als 170 Obstwiesenbesitzer nutzen die vorteilhaften Bedingungen: sie bekommen als Ausgleich für Neuanpflanzung und Pflege einen höheren Preis für das eingelieferte Obst.

© 2011 NSN | Neubaumpflanzung

© 2011 NSN | Pflanzung von neuen Obstbäumen

Diese ökonomisch interessante Verwertungsmöglichkeit hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass in allen Kreisgebieten jeweils mehrere tausend junge Obstbäume nachgepflanzt wurden. Dabei ist leider noch nicht in allen Fällen sichergestellt, dass die Jungbäume auch über mehrere Jahre fachgerecht erzogen werden und so ein langlebiges Kronengerüst erhalten.

 

Dringend muss hierfür ein spezielles Jungbaumpflegekonzept entwickelt werden.