Wildblumenwiese in Loikum gedeiht prächtig

Im Mai 2015 legten die Dorfgemeinschaft Loikum, die kath. Kirchengemeinde Hamminkeln/Loikum und die Naturschutzstiftung Niederrhein gemeinsam eine Wildblumenwiese in Loikum an. Diese Fläche hat sich prächtig entwickelt und ist heute bereits ein Refugium für zahlreiche Insektenarten wie Wildbienen und Schmetterlinge, deren Lebensräume immer seltener werden. 
 
Die Beteiligten stellten dieses Projekt inzwischen der Presse vor, wo es ein großes positives Echo fand.

Dorfgemeinschaft, Bio-Station und Naturschutzstiftung freuen sich über die zahlreichen Wildblumen und Insekten

 

Dorfgemeinschaft, Bio-Station und Naturschutzstiftung freuen sich über die zahlreichen Wildblumen und Insekten

 

 

 

 

 

 

 

 

Natur- und Kräutergarten Emschermündung

Die NABU Kreisgruppe Wesel e.V. wurde durch die Naturschutzstiftung Niederrhein in ihrem Vorhaben unterstützt, am Hof Emschermündung in Dinslaken einen Natur- und Kräutergarten anzulegen.

Im Kleinformat soll eine typische niederrheinische Kulturlandschaft abgebildet werden, die sowohl dem Naturschutz als auch der naturkundlichen Bildung durch dieNABU Gruppe dienen soll.

Dieser naturnahe Garten ist zugänglich für die Öffentlichkeit. Hier kann beispielhaft gezeigt werden, dass selbst auf dem kleinsten Raum die Artenvielfalt verbessert werden kann.

Besonders der schöne Anblick der Blumenwiese soll Besuchern Lust auf Nachahmung machen, so dass Insekten, Kleinstlebewesen und …

Wildblumenwiesen Xantener Südsee

Als eines ihrer Ziele sieht es die Stiftung an, die früher typischen Blumenwiesen am Niederrhein wieder nachhaltig erlebbar zu machen. Ein solches Projekt startete jetzt an der Xantener Südsee auf dem Gelände der Freizeit-Zentrum-Xanten GmbH (FZX).

Nach der Auskiesung großer Flächen bei Xanten wurde die entstandene Seenlandschaft mit umliegenden Flächen zu einem Freizeitpark entwickelt, der von der FZX bewirtschaftet wird. Zum damaligen Rekultivierungsstandard gehörte u.a. die Anpflanzung von dichten Grüngürteln zwischen der Xantener Südsee und der neuen B 57. Mittlerweile stellen sie sich als eine geschlossene Bepflanzung dar, die keinen Blick auf die freien Wasserflächen mit den zahlreichen …

Wildblumenwiesen in Xanten

- am Südsee in erster Blüte -

Die in Zusammenarbeit mit der FZX – Freizeit Zentrum Xanten GmbH – im Frühjahr 2015 eingesäte Wildblumenwiese hat sich gut entwickelt. Sie wurde inzwischen zweimal gemäht.

Wildblumenwiese im FZX erblüht

Wildblumenwiese im FZX erblüht

- neues Projekt am APX in Arbeit –

In der Nähe der bereits blühenden Wildblumenwiesen am FZX soll im Herbst diesen Jahres eine zum APX – Archäologischer Park Xanten – gehörende Fläche in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Rheinland in der Art der Wiesen zur Römerzeit eingesät werden. Z. Z. laufen die Vertragsverhandlungen. Die Entwicklung dieses Projekts wird sicherlich ein weiteres Highlight im Rahmen unserer Aktion für die Wildblumenwiesen am Niederrhein sein.